Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49600 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
TH13.24D an Integral 3
timiboy
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2014

Hallo liebe Leute,

ich habe mir von eBay ein "neues" TH13.24D gekauft, da meines fast den Geist aufgegeben hat. Nun ist es so, daß der neue Apparat nicht die Funktionstastenbelegung (die Displaytasten) übernimmt und im Menü der Punkt zum Programmieren der Funktionstasten fehlt :0 Der Apparat funktioniert aber ich verliere den ganzen KOmfort, den der TH13 eigentlich bringt.

Ich aber lange im Netz gesucht und nur so schlaue Texte gefunden wie "bei fehlenden Funktionen wenden Sie sich an den Tenovis Service". Kann es den sein, daß man etwas umprogrammieren muss am TH ? Wenn ja wie geht das bzw. wer kann das und mit welchen Mitteln!

Ihr hattet mir vor Jahren schon mal mit meiner Alpha22 Anlage geholfen und auch jetzt habe ich Hoffnung Hilfe zu bekommen!

Gruss an alle
Timo



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
timiboy
(Mailadresse bestätigt)

  16.04.2014
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefan163 vom 15.04.2014!  Zum Bezugstext

Alter Schwede...

habs herausgefunden :) Bei aufgelegtem Hörer und gedrückter Zifferntaste 1 den ISDN-Stecker rein....e voila der TH13 holt sich die ganze Einstellung aus der Anlage und alles ist wie vorhin :)

Vielleicht braucht ja mal jemand diese Info :)
Stefan163
(Mailadresse bestätigt)

  15.04.2014

Au weia, wie war das noch?
Integral 3 ist bei mir schon sehr lange her, aber was ich gefunden habe ist ein Ordner, beschriftet mit Tenovis Integral 3. Der enthält zwei Publikationen:
PC Applikation Wartung und Service (ich glaube dafür bedarf es eines DOS fähigen Computers und eines 9600 bps Modems über DuWa 79 ?!) Und ein Hegt mit dem Titel "Dateneingabe für Integral 3" Stand 07/99.

Mit den Dokumentationen könnte ich aushelfen, die Kenntnis leider nicht mehr, da mich, abgesehen vom Design der FeAp die Administration und Technik im Vergleich zu Hicom nie überzeugt hatte.

Gruß

Stefan



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas