Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8200 Themen und 50700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Kurbeltelefone
Feldfernsprecher unbekannter Hersteller
Martin
(Mailadresse bestätigt)

  29.09.2015

Hallo guten Tag !
Habe mir einen Feldfernsprecher aus dem Jahre 1953 gekauft. Kann aber nicht erkennen aus welchem Land er kommt und ob zur Stromversorgung 1,5V oder 3V erforderlich sind.
Gruß
Martin





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Martin
(Mailadresse bestätigt)

  30.09.2015
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Christoph Lauter vom 29.09.2015!  Zum Bezugstext

Dankeschön !!
Christoph Lauter
(Mailadresse bestätigt)

  29.09.2015
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Christoph Lauter vom 29.09.2015!  Zum Bezugstext

Hallo,

das abgebildetete Schaltbild entspricht exakt dem des sowjetischen Models TAI-43 (ТАИ-43). Dieses wird mit einer Batterie Typs "3C" (oder "3S" - ich weiß nicht, ob das ein lateinischer oder kyrillischer Buchstabe ist) mit einer Spannung von 1.5V betrieben.

Christoph
Christoph Lauter
(Mailadresse bestätigt)

  29.09.2015

Hallo,

der Text auf dem Deckel ist bulgarisch. Ich sehe mal nach, ob es ein vergleichbares sowjetisches Model gab.

Christoph



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas