Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Telefone 1930 bis 1967
Welcher Handapparat gehört auf welchen OB 33
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  11.04.2016

Hallo Forum
Ich habe vor Kurzem einen OB 33 in Hammerschlag Türkis bekommen Hersteller ist Siemens und Halske , das Baujahr (Kondensator andere Bauteile) 1944. Der Apparat har die hohe Bakelit Gabel wie sie ja bei den späteren Modellen dieses Apparates verbaut wurde . Nur der Handapparat stellt mich vor ein Rätsel. Es ist einer der auf einen 38 er gehört mit der Kerbe für die Trichtereinsprache , Die Abdeckung der Mikrokapsel ist die Standart Abdeckung vom 48er und die vom Fernhörer eine vom 28er .
Meine Frage was gehört im Original für ein Handapparat an diesen OB 33?



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  11.04.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Uwe Knoblauch vom 11.04.2016!  Zum Bezugstext

Danke für die Turbo Antwort, da ich eigentlich nach meiner Zeit, als Fernmelder beim Bund, gesagt habe nie mehr OB . Bin ich nach 24 Jahren doch wieder drauf gekommen wie toll das ist 2 Apparate 2 Taschenlampen Batterien ein paar Meter gerödelten Z Draht und los geht s .Drauf gebracht hat mich mein Sohn der hat gefragt Papa wie funktionieren denn die mit der Kurbel , wie erklärt man das einem 9 Jährigen besser als 2 zu besorgen und loszulegen.
Der 33 jetzt hat mir einfach optisch gefallen der Hammerschlaglack ist noch tadelos einzig die Hörerschnur ist etwas ausgebleicht ,aber dem werde ich auch noch Herr . Der Handapparat wird zurrück gebaut , ich weiß jetzt dank Dir ja endlich wo der Hörer hingehört der mit Siemens Logo Trichtereinsprache und OB Kapseln mal angespült wurde was für ein Zufall.
Einen schönen Tag noch ich geh jetzt nach Terassia und bau den Handapparat um und nochmal danke für die schnelle Antwort  
Uwe Knoblauch
u_knoblauchhotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  11.04.2016

Du hast schon den richtigen Handapparat, nur gehört eben die Trichtereinsprache mit Überwurfmutter dran, wie sie beim W 38 (vor 1945) und beim RFT- W 38 üblich ist.

So ein Misch- Masch ist aber (leider) historisch bedingt, üblich. Es wurde verwendet, was greifbar war. Ich habe auch ein OB 33 mit 28er Gabel und 38er HA und ein Weiterer hat zwar einen 28er HA bei 28er Gabel, aber eben auch eine 48er Mikrofonverschraubung, aber ich lasse es so.



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas