Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Spezialtel. (Ex-geschützte, Autotel., Schiffstel. ...)
DDR-Bunkertelefon? Wer kennt dieses Teil?
HD-FXSTS
joachim.saladint-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  29.10.2016

Hallo liebe Forengemeinde,

gestern Abend bekam ich von einem Bekannten, dem ich ein W48 restauriert habe, ein Telefon, das er vor Jahren mal auf einem Flohmarkt gekauft hatte aber nie eingesetzt hatte, da er von der Materie sowieso keine Ahnung hat.
Hab mal auf die Schnelle ein paar Bilder davon gemacht, bitte aber um Nachsicht, da ich nicht viel Zeit hatte und die Aufnahmen eher mangelhaft sind. Ich hatte es mal kurz an einen Analogport meine Auerswald-Telefonanlage angeschlossen und siehe da, ich bekam sofort einen Amtston und anrufen konnte ich es auch, die Glocke obenbrauf hat auf jedenfall geklingelt. Leider habe ich keinen passenden Dreikantschlüssel, um das Ding zu öffnen, sonst hätte ich noch Bilder von den Innereien machen können. Die Wählscheibe lässt ich nur ein paar Millimeter drehen und läuft auch nicht zurück. Den Nummernschalter muss ich auf jeden Fall zerlegen und wieder instand setzen. Hatten diese auch die 10 Hz Impulsfolge?
Ich werde morgen mal auf unserer Feuerwache vorbeigucken und mir einen passenden Schlüssel besorgen.
Kann mir einer von Euch vielleicht sagen, wo das Ding in der DDR ursprünglich mal seinen Dienst getan hat bzw. um was für ein Gerät es sich hier handelt?

schönen Abend noch!





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 6
Telefonsammlung
telefonsammlungbetriebsdirektor.de
(Mailadresse bestätigt)

  09.11.2016

ja das ist eben ein Industriewandfernsprecher für den feuchtraumbereich.
mit dem Nummernschalter keine panik, das außen ist nicht der echte.
innen siehst du es dann, die äußere Fingerlochscheibe betätigt über eine mechmik den echten darunter.
;-)
https://www.facebook.com/560706187353697/photos/?tab=album&album_id=603836776373971
HD-FXSTS
joachim.saladint-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  31.10.2016

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten!
Den Kasten habe ich mit einer 13er Nuss einwandfrei aufgekriegt. Die "Innereien" sehen alle noch super aus, keine Korrosion, nix!
Den Nummernschalter werde ich, wie gesagt, ausbauen und wieder instand setzen.
Ich mach noch ein paar Bilder davon und werde diese alsbald eintstellen.
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  30.10.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von kosmotel vom 30.10.2016!  Zum Bezugstext

Da habe ich mich wohl vertan , da im E Berreich diese Verschlußschrauben den Ex Geräten vorbehalten sind .
Es empfiehlt sich trotzdem sie mit einem Dreikant zu öffnen wenn sie fest sitzen kann man sie beschädigen ,sollte das richtige Werkzeug nicht zur Hand sein .
Danke Kosmotel für die Berichtigung und den Prospekt.
kosmotel
(Mailadresse bestätigt)

  30.10.2016

Hallo,
kein spezielles  Bunkertelefon und auch nicht Ex-geschützt.
Der Apparat ist ein robuster strahlwassergeschützter Industriefernsprecher. Leider ist das gezeigte Gerät etwas verbastelt (siehe Gabelumschalter).
Im Anhang das dazugehörige Prospekt mit weiteren infos.
MfG
kosmotel


kristian b
(Mailadresse bestätigt)

  30.10.2016
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JOSA vom 29.10.2016!  Zum Bezugstext

Für mein Grubentelefon nutze ich immer eine 11er Stecknuss, die passt bei mir auf die Dreikanntköpfe.
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  29.10.2016

Das ist ein Explosions geschützter Industrie Fernsprecher in Wand Ausführung. Die hingen in Lackierereien und Dünger Fabriken überall da wo Explosions Schutz von Nöten war.
Der Nummernschalter funktioniert, sollte es einer sein der aussieht wie der vom W48 genau so . Wenn ein neueres Modell verbaut ist gibt es ein paar Dinge zu beachten . Mach bitte ein Foto, von mir aus von vorne damit wir den Typ sehen . Die Impulsfolge ist die Gleiche .
Gruß Jörg



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas