Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Tipps und Tricks > Reinigen , Restaurieren, Konservieren
Wecker justieren FeTAp 611
winu
(Mailadresse bestätigt)

  02.02.2017

Hallo!

Ich habe vor kurzem ein orangefarbenes FeTAp 611-2 erworben. Es funktioniert einwandfrei, nur leider läutet der Wecker nicht schön. Wenn er auf leise gestellt ist, hört man nur noch das Rattern des Klöppels, ohne jedoch die Glocke anzuschlagen.

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich dies vernünftig justieren kann? Vielen Dank schon einmal! :)



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
winu
(Mailadresse bestätigt)

  02.02.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 02.02.2017!  Zum Bezugstext

Ah .. ok, vielen Dank für die Antwort. Jetzt bin ich schlauer. :)
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  02.02.2017

Das ist so korrekt. Die Stellung "kleine Glocke" bedeutet "schnarren". Alles dazwischen ist ein Mittelding zwischen Schnarren und Klöppel-schlägt-gegen-Glockenschale. Von dem Wecker gibt es mehrere Versionen, manche kann man durch Verschieben der Glockenschale etwas einstellen, manche lassen sich gar nicht einstellen.



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas