Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49800 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Öffentliche Fernsp., Münztel., Kartentel., ...
Stelle Unterlagen für Omü 50 MünzFw 56 und vieles mehr ...
Andreas
katertom01hotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  07.02.2017

... zur Verfügung

Hallo,

ein befreundeter ehem. Münzerentstörer hat mir einige seiner Unterlagen überlassen.
Darunter auch viele Dienstanweisungen von Oberpostdirektionen. Alles Münztelefone betreffend.
Ich habe Diese eingescannt und möchte sie nun allen Interessierten zur Verfügung stellen.
Ich habe dessen Erlaubnis.
Nur weiss ich nicht, wie. Ich habe keine Homepage oder Webspace.
Es sind 22 PDFs und ca. 50 MB größe gesammt.
Kann ich die Dateien jemandem schicken, der sie zum download zur Verfügung stellt ?

Gruß
Andreas






Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 11
Andreas
katertom01hotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  24.02.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Unbekannt! vom 10.02.2017!  Zum Bezugstext

Hallo Wolfgang,

habe ich gemacht.
Die Schaltungsunterlagen für das Netzanschlußgerät der Münzer 20 / 21 sind leider nicht verfügbar.

Die Netzteile sind aber recht robust.
Meist laufen sie nach Austausch der X - Kondensatoren im Primärteil und der ELKOs im Sekundärteil wieder.
Gast (Unbekannt!)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.02.2017

Hallo Angreas,

gibt es bei dem Kollegen auch Schaltbilder von Netzteilen der Münzer?, bzw das Netzteil vom M-21?

Danke    wolfgang
Christoph Lauter
(Mailadresse bestätigt)

  09.02.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Johann Hartl vom 09.02.2017!  Zum Bezugstext

Vielen Dank!

Christoph Lauter
Johann Hartl
jhjh9.de
(Mailadresse bestätigt)

  09.02.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Andreas vom 09.02.2017!  Zum Bezugstext

Vielen Dank für die Unterlagen
sind bereits eingepflegt.

siehe:
http://www.bayern-online.com/v2261/artikelliste.cfm?DID=203&Objectgroup_ID=5849

oder
http://www.bayern-online.com/v2261/artikelliste.cfm/203/Muenzfernsprecher-Unterlagen.html

Beste Grüße
JH

Andreas
katertom01hotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  09.02.2017

Hallo,

die Unterlagen wurden von mir geschickt an :
Johann Hartl und telefonanleitungen.de

Mit freundlicher Genehmigung von :

Der Sammlung der Freunde historischer Fernmeldetechnik e.V. Bielefeld.
Andreas
katertom01hotmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  08.02.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Christoph Lauter vom 08.02.2017!  Zum Bezugstext

Das ist die Anweisung an die Landespostdirektion Berlin, die Mindestgebühr von DM 0,20 auf DM 0,30 zu erhöhen.
Das geschah dort erst im Jahr 1989.

Ich bin sicher, da kommt noch mehr.
Christoph Lauter
(Mailadresse bestätigt)

  08.02.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Johann Hartl vom 08.02.2017!  Zum Bezugstext

Hallo,

vielen Dank Ihnen beiden für die Verfügbarmachung dieser Dokumente.

Im Eingangspost entnehme ich dem angehängten Bild, dass auch Informationen von ca. 1989 zu Änderungen an den Gebühren verfügbar sind. Könnten Sie diese auch auf Ihrer Seite veröffentlichen?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,

Christoph Lauter
Johann Hartl
jhjh9.de
(Mailadresse bestätigt)

  08.02.2017

Anbei der Link zum ersten Entwurf der Unterlagen

http://www.bayern-online.com/v2261/artikelliste.cfm/203/Muenzfernsprecher-Unterlagen.html

Beste Grüße JH
Verbesserungsvorschläge willkommen.

www.erel.de
erelerel.de
(gute Seele des Forums)

  07.02.2017

Es bestünde natürlich auch noch die Möglochkeit, die Dokumente hier im Forum, in der Telefondatenbank (siehe links oben), zu veröffentlichen:

http://www.wasser.de/telefon-alt/datenbank/

Ich würde empfehlen, einen "Anbieter" zu wählen, der einen nichtkommerziellen, leicht erreichbaren ("barrierefreien") Zugang ermöglicht!

Einen großen Fundus postalischer Dokumente publiziert die Website
Fernmeldelehrling.de  siehe
http://www.fernmeldelehrling.de/index.php/downloads

Da würden Deine Dokumente auch sehr gut aufgehoben sein...
Johann Hartl
jhjh9.de
(Mailadresse bestätigt)

  07.02.2017

Hallo und einen guten Abend

du kannst es mir schicken und füge die Unterlagen in meine Homepage ein.

http://www.bayern-online.com/v2261/kategorie.cfm/203/Telefontechnik.html

Am besten mehrere Email auf einmal wird es zu groß werden

Beste Grüße
Johann Hartl
Endamt51
endamt51my-funhome.de
(Mailadresse bestätigt)

  07.02.2017

Es gibt die Seite telefonanleitungen.de , da würde ich mal nachfragen.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas