Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8000 Themen und 49700 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Nummernschalter
Nummernschalter Fg Tist 282cb
1302L
(Mailadresse bestätigt)

  28.03.2017

Hallo und guten Morgen,
ich bin auf der Suche nach einem Nummernschalter für einen Siemens Fg Tist 282 in der späteren Ausführung (?) mit horizontal vestellbarer Weckerlautstärke (1-10).
Ich habe das Gerät als Restaurationsobjekt gekauft und musste leider feststellen, daß der Nummernschalter in sehr schlechtem Zustand ist, da ihn bereits jemand im Unvermögen 'kaputtgeschraubt' hat.
Möglicherweise kann mir jemand helfen?
Vielen Dank für die Antworten im Voraus und beste Grüße,
Martin.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 7
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  30.03.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefan Roth vom 30.03.2017!  Zum Bezugstext

Danke Stefan
Ich kenne nur die Version mit dem H63 Handapparat, das diese Apparate auch mit dem 61x Handapparat ausgeliefert wurden wusste ich nicht.

Man lernt nie aus Grüsse Jörg  
Stefan Roth
(Mailadresse bestätigt)

  30.03.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JOSA vom 29.03.2017!  Zum Bezugstext

Der Handapparat stammt zwar ursprünglich vom 61er. Die letzten 282 cb hatten diesen jedoch werkseitig (parallel zu dem eckigen Handapparat, der beim H63 aufkam). Der Handapparat ist in diesem Fall also original. Anhand der eckigen Umrandung in der Kabeleinführung kann man erkennen, dass es sich hier auch um ein Siemens-Original handelt.

Siehe hier: https://www.facebook.com/W.S.Roth/photos/a.129518797222250.25142.129345707239559/579563965551062/?type=3&theater
1302L
(Mailadresse bestätigt)

  30.03.2017

Hallo Jörg und Stefan,
vielen Dank für die Antworten. Leider ist der Nummernschalter mechanisch beschädigt worden, kaputte Gewinde in der Grundplatte und defekte Kunststoffzahnräder, da ist mit vertretbarem Einsatz nichts mehr zu machen. ich habe mir nun einen anderen Apparat in der Bucht erstanden und werde mir diesen einmal ansehen.
Viele Grüße!
Martin.
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  29.03.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefan Roth vom 29.03.2017!  Zum Bezugstext

Moin
Bei dem Nummernschalter schließe ich mich Stefan an. Wegwerfen kann man den immer noch.
Mir ist aber noch etwas aufgefallen. Der Handapparat scheint nicht der originale zu sein . Das kann aber auch täuschen auf dem Foto.
Stefan Roth
(Mailadresse bestätigt)

  29.03.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von 1302L vom 29.03.2017!  Zum Bezugstext

Es ist Nummer 4, der Getriebenummernschalter. Wenn er nicht mehr laufen will, kann man die Bremstrommel des Fliehkraftreglers mit einem Zahnstocher leicht mit Vaseline schmieren. In der Regel soll man das nicht machen, aber bei den Getriebenummernschaltern bleibt nicht viel übrig, außer man hat ein baugleiches Ersatzexemplar, denn bei dieser Variante lässt sich der Fliehkraftregler mit seiner Zinkhalterung auch abschrauben.
1302L
(Mailadresse bestätigt)

  29.03.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Stefan Roth vom 28.03.2017!  Zum Bezugstext

Hallo Stefan,
vielen Dank für Deine Nachricht. Es ist aber mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit der 3.: Nusch-38-Abwandlung mit Kunststoffziffern und Kunststoff-Fingeranschlag (ca. 1966 - 1969)
Ich werde heute nach Feierabend ein paar Bilder machen und einstellen.
Beste Grüße,
Martin.


Stefan Roth
(Mailadresse bestätigt)

  28.03.2017

Hallo, Käfer-Besitzer,

dürfte schwierig sein; wahrscheinlich musst Du Ausschau nach einem optisch heruntergekommenen 282cb oder 282 cc halten. Diese Modelle gab es mit vier verschiedenen Nummernschaltern:

1. Nusch-38-Version (Fg sch 180 cb) mit krummem Fingeranschlag und Emaille-Ziffern (ca. 1961 - 1963)
2. Nusch-38-Version (Fg sch 180 cb) mit geradem Fingeranschlag und Emaille-Ziffern (ca. 1963 - 1966)
3. Nusch-38-Abwandlung mit Kunststoffziffern und Kunststoff-Fingeranschlag (ca. 1966 - 1969)
4. Getriebenummernschalter 1. Version (ab ca. 1969)

Bitte stell mal ein paar Bilder ein.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas