Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8400 Themen und 52900 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Tipps und Tricks > Kabel, Kapseln, Nummernschalter, Ersatzteile ...
Kabelfarben
Mike06502
(Mailadresse bestätigt)

  26.06.2017

Ich habe schon einiges über Kabelfarben ( Farben der Adern und ihre Zuordnung) gelesen.
Nun hatte ich vor vielen Jahren, als ich diese Kenntnisse noch nicht hatte, meine Inhause Telefonverkabelung selbst vorgenommen. Da ich nun etwas Zeit hatte, habe ich die Verkabelung auf die richtige Zuordnung der Adern überprüft un korrigiert. Dabei bin ich auf ein Kabel gestoßen, wo ich keine Zuordnung für die Adernfarben finden kann. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Das Kabel muß so ca. von 1987 sein, da hat mir das ein Monteur der DDR Post überlassen, also eventuell irgendein Ostblock Standard.

Adernfarben der 3 Doppeladern:

weiß/grün
weiß/gelb
weiß/blau
hellblau
dunkelblau
rot



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 10
rommi3
(Mailadresse bestätigt)

  22.06.2020

Es ist besser, Anweisungen für dieses bestimmte Gerät zu finden, da die Daten variieren können.
Felix52
(Mailadresse bestätigt)

  30.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Detlef Genthe vom 30.06.2017!  Zum Bezugstext

Damit das 5. gleich mit 1 bis 4 ist hat man einfach dunkelgrau (schiefer) genommen.
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  30.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Felix52 vom 30.06.2017!  Zum Bezugstext

Stimmt schon, bei genauem Hinsehen (wie verschwinden die Adern in der Isolierung?) kann man die Verseilung meist erraten. Ich finde den Gedanken mit der 3er-Verseilung nicht abwegig. Dann würden die vollfarbigen und die farbig-weißen jeweils zusammengehören.
Detlef Genthe
posttelegenthe.de
(Mailadresse bestätigt)

  30.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Felix52 vom 30.06.2017!  Zum Bezugstext

ruf bitte nochmal an, wir haben ein 5.Paar erwischt, das Schwarz klingt so dumpf.
Felix52
(Mailadresse bestätigt)

  30.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 29.06.2017!  Zum Bezugstext

"Den Elektronen im Kabel sind die Farben der Isolierung egal..."
Nicht ganz richtig !
Die Pigmentierung der Isolierwerkstoffe hat durchaus Einfluss auf das Dämpfungsverhalten von Kabeln und wurde erst durch spätere Entwicklungen neuer Farbstoffe minimiert.
Die auch in der PVC Ähra eingesetze Ringkennzeichnung hatte, trotz technologisch schwieriger, schon seinen Sinn.

mfg

(-Kabelenden ein stück freilegen und abzuisolieren ist mir mit Schraubenzieher/Messer/Hammer eigentlich immer gelungen)
Mike06502
(Mailadresse bestätigt)

  29.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 29.06.2017!  Zum Bezugstext

Ja, genau so ist es. Das Kabel ist fest verlegt und welche Adern zusammengehören kann dadurch nicht ermittelt werden.
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  29.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Felix52 vom 29.06.2017!  Zum Bezugstext

Ich denke die Frage nach den Farben ist aufgekommen,  weil das Kabel fest verlegt ist und daher die Verseilung nicht ermittelt werden kann. Den Elektronen im Kabel sind die Farben der Isolierung egal...
Felix52
(Mailadresse bestätigt)

  29.06.2017

Zu der Zeit wurden durch die "Beschaffungsämter" manchmal recht seltsame Kabel ausgeliefert. Meist als "Steuerkabel, im Fernmeldebereich verwendbar" bezeichnet und produziert in Jugoslawien/Bulgarien/Rumänien oder Ungarn. 3DA ist sowieso ungewöhnlich.
Interessant und für die Zuordnung hilfreich währe die Kenntnis der Verseilung ! (also welche Adern miteinander verdrillt sind)

mfg
Mike06502
(Mailadresse bestätigt)

  29.06.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Detlef Genthe vom 28.06.2017!  Zum Bezugstext

weiß/grün ist eine Einzelader, also 6 Einzeladern.

Wenn ich dazu noch eine grüne Ader hätte, würde ich es ja verstehen.

Habe schon den Tipp bekommen, das es sich eventuell um eine Steuerleitung der Bahn handeln könnte.
Detlef Genthe
posttelegenthe.de
(Mailadresse bestätigt)

  28.06.2017

sagt mit gar nichts. Meint weis/grün eine Einzelader oder ein Paar? es gab nicht nur paarige Kabel, sondern auch welche, die auf Dreiern basierten.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas