Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8100 Themen und 50100 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
Fritz!Box 7490 mit HICOM 100E
Drehwaehler
stowasseremail.de
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019

Hallo miteinander,

ich versuche eine HICOM 100E (112) über den S0 Bus an die Fritz!Box 7490 anzuschließen.
Die Konfiguration ist z.Z.:
F!B eingestellt auf Anlagenanschluß, die HICOM auf Euro ISDN P-P.
Die Probleme a) Amtsanrufe werden nicht an die Telefonanlage weitergereicht, die Telefonanlage
ist aus der Fritz!Box nicht über die **51 erreichbar (alle an die Hicom angeschlossen Telefone sollten läuten) -analog Amtsanruf-.

Wo liegt der Fehler ?

M.f.G., Drehwähler



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 11
Drehwaehler
stowasseremail.de
(Mailadresse bestätigt)

  08.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Münzersammler vom 07.08.2019!  Zum Bezugstext

Hallo liebe Forenteilnehmer

habe die Sache zum Laufen gekriegt. Das Wie ( Danke an die vielen Anregungen von Euch) werde ich in Kürze hier ins Forum stellen.

M.f.G
Drehwähler
Münzersammler
mathias77gmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  07.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Jonny vom 07.08.2019!  Zum Bezugstext

Nicht viel????
https://telefonanleitungen.de/php/downloadbereich.php?objekt=Telefonanlagen, Telefone & Zubehör/Siemens/TK-Anlagen/Hicom & Hipath/Hicom 100E - Octopus E10-20-30
Listet über 100 Dokumente und viel Software. Auch die Serviceunterlagen zum aktuellen SW-Stand, die Firmware und Konfigurationssoftware gibt es da.
Wieviel mehr braucht es denn noch zu der kleinen Kiste?
Die Reihe heißt Hicom 100E, dazu gehören die Hicom 108, 112, 116 und 118, wobei die 116 eine Sonderstellung hat, an ihr laufen andere Systel und sie kann nicht mit einem PC konfiguriert werden.
Jonny
(Mailadresse bestätigt)

  07.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Drehwaehler vom 05.08.2019!  Zum Bezugstext

Hallo. Gibt ja nicht viel Info im Netz über Deine Hicom aber ich hatte mal etwas gelesen und erst jetzt gefunden wo das war. Ist vielleicht interessant für Dich wenn Du es noch nicht gefunden hast. Besonders ab 9.1 weil bei Mehrgeräteanschluss die Zuordnung in der Konfig doch etwas abweicht von anderen Anlagen.
http://joern.thedosts.de/kram/hicom-faq.pdf
Thomas Toelle
toellekomweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  06.08.2019

Kannst mir den KDS schicken?
würde mal drüber schauen.
Den S0-Port kann man "sichtbar" machen...
an einem Systemtelefon richtet man 2 "Leitungstasten" (für die 2 B-Kanäle des S0-Busses) ein.
Je nachdem welcher S0-Port verwendet wird... Leitungstaste 801 & 802
"leuchtet" die Taste, dann ist dieser B-Kanal belegt oder ausgefallen..."blinkt" die Taste, kommt ein Ruf rein, ist die Taste "dunkel", ist der B-Kanal im Ruhezustad
Gruß Thomas
Drehwaehler
stowasseremail.de
(Mailadresse bestätigt)

  05.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Jonny vom 04.08.2019!  Zum Bezugstext

Hallo Jonny,

werde in den nächsten Tagen deine Ausführungen umsetzen. Mal Schaun was geht.

Drehwähler

Danke auch an die anderen die geantwortet haben !
Detlef Genthe
posttelegenthe.de
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019

mal ein paar Gedanken:
- aktuelle Firmware auf der Fritzbox? Anlagenanschluß geht erst seit neuestem offiziell.
- ist es denn überhaupt ein Nummernbock (00-29, 00-99 oder so was) oder Einzelnummern. Auch 10 Nummern in Folge sind kein Block.
- meist muß man an den Nummernformaten in den ISDN-Amtseinstellungen noch ein wenig pfriemeln, 112 ist ja schon ganz schön alt.
Jonny
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Drehwaehler vom 04.08.2019!  Zum Bezugstext

Wenn Du es noch nicht selbst in der Wissensbank gefunden hast.
Im ersten Link SIP ohne Anlagenanschluss.
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/32_Internetrufnummern-in-FRITZ-Box-einrichten/
Folgender Link für anlage am internen S0.
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/135_ISDN-Telefonanlage-an-FRITZ-Box-einsetzen/
Steffen Froeschle kinobauer.ch
kinobauerkinobauer.ch
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Drehwaehler vom 04.08.2019!  Zum Bezugstext

Hallo,

da gab es noch ein Problem mit S0 Sende und Empfangsadern. da misste man das innere und das äussere Paar vertuaschen im RJ-Stecker. Normal sollte im Hicom-Manager eine Meldung in der Konfiguration kommen ob der S0-Trunk angeschlossen ist. Wichtig für den Stabilen Betrieb ist auch bein den Siemens-Anlagen, den Energiesparmodus de S0-Busses auszuschalten, sonst geht es erst beim 2. Anruf (rein oder raus) da der Bus erst aufgeweckt werden muss und das verträgt sich nicht mit etlichen Anlagen.
Jonny
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Drehwaehler vom 04.08.2019!  Zum Bezugstext

Hallo. Hab es in etwa mir schon so gedacht.
Wenn Dein VDSL Anschluss kein Anschluss mit Durchwahl ist mußt Du Deine FB ganz normal einrichten mit ganz normalen Rufnummern.
Deine Hicom Anlage muß dann aber als Punkt zu Mehrpunkt eingerichtet werden. Dann mit MSN Zuordnung in der Hicom.
Beim Einrichten der FB einen Internen S0 mit Telefonanlage am S0 Bus.
Das bleibt dann aber ein S0 P-MP mit den MSN wie Du sie in der FB anschauen kannst.
Also Mehrgeräteanschluss in der Hicom und MSN zuordnen.
So gibt es das fast immer. Wie in  meiner ersten Post wäre es ein Anlagenanschluss über SIP. Ich war der Meinung weil Du Anlagenanschluß geschrieben hast und die Hicom Einstellung so war.
So hast Du auch die Möglichkeit mit 51 dan von intern in die Hicom.
Für gezielt kannst Du auch 52 bis 58 aufmachen.

Drehwaehler
stowasseremail.de
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Jonny vom 04.08.2019!  Zum Bezugstext

Hallo Jonny
vielen Dank für deine Antwort.
Die Fritz Box dient im meinen Fall u.A. als Wandler VSDL auf So Bus. Die 51 wird von der Fritz generiert (beim Einrichten des Telefoniegerätes ISDN Telefonanlage).
Bin gespannt ob jemand antwortet der das beschriebene Problem kennt und hilft es zu lösen.
Zur Frage: Es gibt an der HICOM keine Anzeige für den So Bus.

M.f.G.
Drehwähler
Jonny
(Mailadresse bestätigt)

  04.08.2019

Hallo. Ich hab das so noch nicht gebaut aber es interessiert mich trotzdem ob es zum laufen kommt.
Kommt ja nicht oft vor mit Anlagenanschluss auf Fritz Box und dahinter Durchwahlanlage.
Hast Du noch einen ISDN Anlagenanschluss oder einen Sip  Anlagenanschluss.
Dann stört mich noch die **51. Ich denke Du mußt keine ISDN Anlage am S0 aufmachen. Die Nummern sollten auch so durcgereicht werden. Dann hast Du auch keine 51.
Wenn die Hicom als Anlage am Anlagenanschluss eingerichtet ist werden die Nst auch gezielt über Stammnummer und NST Nummer erreicht und nicht durch MSN Zuordnung. Diese Nst könnte natürlich in der Anlage als Team bewertet werden damit dann alles klingelt. Darum wird das auch mit 51 nicht klappen.
Gibt es denn an der Hicom eine Anzeige für S0 Bus.
Vielleich habe ich aber auch etwas nicht richtig gelesen.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas