Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 8400 Themen und 52800 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
  Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Sonstiges
Hinweisansagen aus der Zeit der Bundespost
kriswis
(Mailadresse bestätigt)

  02.05.2021

Hallo zusammen,

aus rein persönlichem Interesse suche ich Hinweisansagen aus der Zeit der Bundespost, bzw. Telekom bis zum Ende der 2000 Jahre.

Das Audioformat und die Qualität sind erstmal nicht so wichtig.

Ich freue mich, wenn Ihr mich bei meiner Sammlung unterstützt.

Viele Grüße
kriswis



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 16
Norbert A.
nobby.agmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  09.07.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Norbert A. vom 05.07.2021!  Zum Bezugstext

Wieder alles klar - Zeitansage erreichbar.

Gruß, Nobby
Norbert A.
nobby.agmx.de
(Mailadresse bestätigt)

  05.07.2021

Hallöchen,
die Zeitansage von Telekom-Historik Bochum ist seit ein paar Tagen nicht mehr erreichbar. Weiß zufällig jemand warum, ist der Raspberry Pi abgeschmiert? ;-)

Gruß, Nobby
MaSe
agseeweb.de
(Mailadresse bestätigt)

  05.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 03.05.2021!  Zum Bezugstext

Nochmal vielen Dank an Alle für den erneuten Hinweis auf die Ansagen aus "Telefonanleitungen.de" und die anderen Quellen.

Vielleicht hat der eine oder andere trotzdem noch Probleme, die Excel-Zeitansage mit den Komponenten aus "Telefonanleitungen.de" zum Laufen zu bekommen - bei mir waren es wirklich nur Kleinigkeiten, bis es lief.

Ich habe daher mal eine Kurzanleitung erstellt, wie es bei mir am Ende funktioniert hat. Hoffentlich habe ich nichts übersehen ... viel Erfolg beim Ausprobieren !



Münzersammler
mathias77gmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  05.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Münzersammler vom 05.05.2021!  Zum Bezugstext

Siehe auch:
https://telefonanleitungen.de/php/page.php?77

Cristoph Lauter betreibt die deutsche Zeitansage:
09621/1659091
Münzersammler
mathias77gmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  05.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 05.05.2021!  Zum Bezugstext

Ich gehöre zum Bunker e.V., wie auch vor der Zeit angesagt wird.
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  05.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Münzersammler vom 04.05.2021!  Zum Bezugstext

Ach du gehörst zum Museum? Hab mich schon auf der Website rumgetrieben und ernsthaft überlegt, da mal hinzufahren. Hoffentlich ist Corona bald rum...
Münzersammler
mathias77gmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  04.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 04.05.2021!  Zum Bezugstext

Wir haben in Bochum die österreichische Zeitansage zu laufen: 0234/974982-9348
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  04.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Joachim vom 04.05.2021!  Zum Bezugstext

Genau das ist die Zeitansage von der wir reden. Läuft in Bochum auf einem Raspberry Pi.

Mir schwebt vor, eine fertig konfigurierte Asterisk mit der Zeitansage in ein Speicherkartenimage reinzupacken. Dann muss man nur noch das Image auf eine Karte schreiben, in den Raspi reinstecken (welcher ist egal, das geht auch mit dem alten B+) und in wenigen allgemeinverständlichen Schritten die Anbindung nach außen einrichten (wenn man den Raspi als IP-Telefon an eine FritzBox anmelden will, muss man im Raspi ja die Zugangsdaten hinterlegen, die man in der FritzBox vergeben hat).

An den Sounddateien wird ja wohl kaum jemand ein Urheberrecht geltend machen.
Joachim
(Mailadresse bestätigt)

  04.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von kriswis vom 04.05.2021!  Zum Bezugstext

hallo an Interessierte,
ruf doch mal 0234 33881838 an (Zeitansage)
Gruß
kriswis
(Mailadresse bestätigt)

  04.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 04.05.2021!  Zum Bezugstext

An einer Zeitansage aller Telekom Historik Bochum bin ich auch sehr interessiert. :-)

Der erste Schritt dahin sind für mich erstmal die Telefonansagen...
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  04.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Münzersammler vom 03.05.2021!  Zum Bezugstext

Hab mir die Asterisk-Datei mal genauer angesehen, ich glaube, die alleine reicht nicht. Jedenfalls sieht man darin keine Referenz zu den Sounddateien. In der Asterisk-Datei sind nur Sprachpakete referenziert, ich guck mir das mal genauer an. Wär ja der Knaller.
Münzersammler
mathias77gmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  03.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 03.05.2021!  Zum Bezugstext

Hast mich ja nicht gefragt...
telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  03.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Münzersammler vom 03.05.2021!  Zum Bezugstext

Ist ja wohl nicht wahr. Kannst du nich mal was früher bescheid sagen?

Ich halte fest: Auf telefonanleitungen.de gibt es die komplette Zeitansage von Elvira Bader von 1958 als ein großes Soundfile und auseinander geschnippelt in einem ZIP-Archiv UND: eine Konfigurationsdatei, die man direkt in eine Asterisk rein laden kann.

Es ist also alles vorhanden, um sich das akustische Museum von Telekom Historik nachzubasteln und die alte Zeitansage unter einer eigenen Rufnummer selbst zu betreiben.
Münzersammler
mathias77gmx.net
(Mailadresse bestätigt)

  03.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von kriswis vom 03.05.2021!  Zum Bezugstext

Hier findet sich noch was:
https://telefonanleitungen.de/php/downloadbereich.php?objekt=/Verschiedenes
kriswis
(Mailadresse bestätigt)

  03.05.2021
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von telefonmann3401 vom 03.05.2021!  Zum Bezugstext

Hallo telefonmann3401,

die habe ich mir vor ein paar Tagen schon besorgt :-)

Auch die C-Netz Ansagen von Youtube habe ich bereits.
Ich freue mich sehr, wenn Ihr weitere Quellen habt/ kennt.

telefonmann3401
(Mailadresse bestätigt)

  03.05.2021

http://www.telekom-historik.de/html/akustik-museum.html

Wenn du VoIP hast, kannst du aus Windows heraus mit dem Softphone PhonerLite da hin anrufen und mitschneiden. Im Gespräch kann man per rechter Maustaste die Aufzeichnung starten. Im Logbuch sieht man nach Rufende den Pfad der Wave-Datei.



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2018 by Fa. A.Klaas