Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7600 Themen und 47100 Antworten
Zurück zur Übersicht!   FAQ Hilfe Impressum  



 



 

Was ist das - eine FAQ? Und was ist diese hier für eine?

FAQ ist eine Abkürzung und steht für "frequently asked questions" - zu deutsch: "häufig gestellte Fragen". Diese Textform hat eine lange Tradition im Internet, zu allen erdenklichen Themen gibt es solche FAQs.

Wo Leute über einen längeren Zeitraum hinweg diskutieren, wie im Wasser.de Forum, zeigt es sich, daß manche Fragen immer wieder auftauchen. Für regelmäßige Forumsbesucher ist es ziemlich öde, diese Fragen immer wieder zu lesen und zu beantworten. Oft werden im Wasser.de Forum auch Fragen zum Forum selbst gestellt. Um solche Fragen vorab zu beantworten, gibt es diese Forums-FAQ. Im Forum wird vorausgesetzt, daß diese FAQ gelesen wurde und bekannt ist.

Eine FAQ zu fachspezifischen Themen des Wasser.de Forums ist in Agbeit - allerdings werden dort nicht nur häufig gestellte, sondern auch seltenere Fragen behandelt.

Zum Anfang 

Was sollte ich wissen, bevor ich eine Nachricht absende?

Es gibt nicht nur Fragen, die häufig gestellt werden, sondern auch solche, die leider nie gestellt werden - wir nennen solche Fragen ironisch NAQ ("never asked questions"). Das sind vor allem Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man das Wasser.de Forum mit einem Beitrag beehrt:

NAQ 1: Warum sollte ich vor dem Posten einer Frage versuchen, selber eine Lösung zu finden?
Das vermeidet das Entstehen von Threads (Nachrichtenbäumen), die in einem Hinweis auf eine Seite von Wasser.de enden. Die Mühe, selbst dort nachzusehen, ist jedem zuzumuten. Wer andere Wissensquellen kennt, sollte auch diese zuerst bemühen, um eine Antwort auf das Problem zu erhalten.

NAQ 2: Warum sollte ich bei neuen Nachrichten einen sinnvollen Titel wählen?
Titel wie "Hilfe; oder "Warum klappt das nicht?" sind nicht sehr informativ. Auch überlange Titel sind ungeeignet - die Inhalte der Nachricht gehören in den Nachrichtentext und nicht in den Titel. Titel sollten also knapp, aber thematisch treffend formuliert sein.

NAQ 3: Warum sollte ich vor dem Absenden den Text noch einmal überprüfen?
Keiner nimmt es krumm, wenn mal ein Fremdwort falsch geschrieben ist oder wenn man es mit der Unterscheidung von dass und das nicht so genau nimmt. Aber durch kurzes Gegenlesen des Geschriebenen vor dem Absenden kann man zumindest versuchen, dem Fehlerteufel entgegenzuwirken (das Forum ist kein Chat). Besonders nervtötend sind solche Fehler im Threadtitel. Auch anklickbare URL-Adressen sollte man noch mal Zeichen für Zeichen prüfen, bevor man sie postet. Antworten auf eigene Nachrichten wie "Uuups, falsche Adresse" sollten so weit wie möglich vermieden werden.

NAQ 4: Warum sollte ich vor dem Antworten auf eine Nachricht den gesamten Thread lesen?
Es bläht das Datenvolumen unnötig auf, wenn etwa eine Frage von einem anderen Teilnehmer bereits erschöpfend beantwortet wurde, dann aber noch drei weitere Teilnehmer antworten, wobei die späteren Antworten nicht mal so gut sind wie die erste.

NAQ 5: Warum sollte ich mich vor dem Absenden nochmal fragen, ob die Nachricht überhaupt nötig ist?
Weil so vermieden werden kann, dass jene Smalltalk-Threads entstehen, die wirklich in einen Chat gehören und nur zum Aufblähen des Forum-Umfangs beitragen. Beitrags-Folgen wie "Mein Wasser ist braun", "Meines auch", "Meines nicht" helfen kaum einem anderen Leser weiter. Und manche persönlich gefärbte Antwort kann man ja auch per E-Mail senden. Oberste Maxime sollte sein: es soll nicht nur mir, sondern es soll auch anderen etwas bringen!

Zum Anfang 

Welche Nachrichten gehören ins Wasser.de Forum?

Das Forum hat zwei Aufgaben:

  • Erstens möchte es eine Plattform bieten, um Fragen zu stellen, Lösungen für Probleme zu finden und über Wassergewinnung, Wasserqulität usw. zu diskutieren. Wer also an solchen Fachdiskussionen teilnimmt, egal ob als Fragestellender oder Antwortender, baut letztendlich aktiv mit mit an dem Projekt Wasser.de.
  • Zweitens möchte das Forum nicht nur ein Fachpodium sein, sondern ein virtueller "Treff" für alle aktiven Forumsteilnehmer. Deshalb sind im Forum neben dem reinen fachlichen Austausch ausdrücklich auch "Menscheleien" erlaubt und erwünscht. Das können Diskussionen über fachfremde Themen sein oder einfach mal kleine Hakeleien und Liebeleien. Denn es sind Menschen, die das Forum mit Inhalt füllen und die Inhalte lesen, und deshalb sollte das Forum auch eine menschliche, lebendige Atmosphäre haben. Das Forum hat nämlich durchaus eine "Geschichte", und es sind die Teilnehmer, die diese Geschichte gemacht haben und machen. Wichtig ist bei solchen Nachrichten nur, sich vorzustellen, daß im Laufe der Zeit mehrere hundert bis tausend Menschen das Geschriebene lesen werden. Deshalb sollte man sich immer bemühen, so zu schreiben, daß es sich auch für die Allgemeinheit interessant liest.
Es gibt aber auch unerwünschte Nachrichten:
  • Dazu gehört erstens alles inhaltsleere Gelaber. Nachrichten mit keinen anderen Inhalten als "kann ich leider auch nix zu sagen" oder "schließe mich an" sind für das Forum überflüssiger Datenmüll.
  • Auch "Live-Geplauder" ist unerwünscht. Nachrichten wie "ich probier es jetzt mal den anderen Wasseranschluss und sag dann wie es ausging" mit der Antwort "und - hast Du's schon probiert?" zwei Minuten später gehören nicht ins Forum. Für diese Zwecke kann der Wasser.de Chat genutzt werden.
  • Ausdrücklich unerwünscht sind selbstredend alle Nachrichten, die rassistisch, sexistisch oder grob beleidigend sind.
Zum Anfang 

Fragen, Antworten, keine Antworten, patzige Antworten

Im Wasser.de Forum besteht keine Antwortgarantie auf Fragen. Eigentlich ist das zwar selbstverständlich für ein nicht-kommerzielles Forum.

Jede Nachricht wird innerhalb von einer Woche auf jeden Fall von mehreren Besuchern gelesen. Viele der Forumsbesucher nehmen aktiv am Geschehen teil und sind bereit zu antworten, wenn sie etwas zum Thema wissen. Sollte eine Frage dennoch mal unbeantwortet bleiben, kann das mehrere Gründe haben:

  • Die Frage war so speziell, daß niemand etwas dazu wußte.
  • Die Frage war unverständlich. Es wurde niemandem klar, worin das Problem besteht.
  • Die Frage war unverschämt. Niemand wird einem Fragenden in stundenlanger Arbeit Pläne für die Hauswasserversorgung erstellen.

Fragen können Unmut hervorrufen. Zum Beispiel Fragen in dem Ton "aber bitte plötzlich!" oder mit dem Zusatz "Antworten bitte per E-Mail an mich" oder "ich hab das gestern schon mal gefragt und keine Antwort bekommen". Wer solche Fragen stellt, erntet nicht selten patzige Antworten. Das Wasser.de Forum ist nun mal kein Versorgungsamt, sondern ein Fachpodium, in dem ein Gleichgewicht von Geben und Nehmen gewünscht wird.

Zum Anfang 

Was bedeutet eigentlich...? (Forums-Chinesisch, das man kennen sollte)

Thread
Nachrichtenbaum. Jemand beginnt mit einer neuen Nachricht ein neues Thema, andere antworten darauf. Nicht selten kommt es auch zu Antworten auf Antworten auf Antworten. Die Abhängigkeitsstruktur der Nachrichten zu einem Thema, die dadurch entsteht, wird als Thread bezeichnet.

LOL
"Laughing out loud" - laut lachend. Gerne benutzte Abkürzung, um auszudrücken, daß man sich beim Lesen zerkugelt vor Lachen.

ROTFL
"Rolling on the floor laughing" - am Boden liegend vor Lachen. Gerne benutzte Abkürzung, um auszudrücken, daß man sich beim Lesen schon Bauchweh geholt hat vor Lachen.

<g>
Kein HTML-Tag, sondern "grin" - grinsend. Gerne benutztes Kürzel oder Symbol, um auszudrücken, daß man etwas zum Schmunzeln oder ironisch meint.

:-)
Symbol, um auszudrücken, daß man etwas lustig, erfreulich und freundschaftlich meint.

;-)
Symbol, um auszudrücken, daß man etwas ironisch meint.

:-(
Symbol, um auszudrücken, daß man etwas gar nicht lustig, traurig oder ärgerlich findet.

Zum Anfang 



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas
PAGERANK