Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7700 Themen und 47900 Antworten
Zurück zur Übersicht!   FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Tipps und Tricks > Kabel, Kapseln, Nummernschalter, Ersatzteile ...
N30 feinjustieren
ggrutz79
(Mailadresse bestätigt)

  22.08.2017

Hallo,
Wie nehme ich die feinjustierung bei einem N30 vor ?

Ich habe hier 2 Nummernschalter N30 von 1937 und 1939
Auf dem einem (von Siemens ?) steht zusätzlich noch V.Sa.sch. 155p.
Auf dem anderen nur so ein Zeichen: C L AG.
Bedeutet diese C L AG = Carsten Lorens AG ?

Ich habe mir mal diesen thread durchgelesen:
http://www.wasser.de/telefon-alt/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000008460&seite=1&begriff=N30&tin=&kategorie=
hier wird auch auf die Einstellvorschrift des VSa.sch.90 + 91. verwiesen.
http://www.wasser.de/telefon-alt/datenbank/inhalt-download/d1000871/Einstellvorschrift.pdf

Nur so als verständnissfrage: "N30" ist doch die Bezeichnung der RP für eine ganze Reihe sehr ähnlicher,
aber nicht unbedingt gleicher Nummernschalter.
Also auch VSa.sch.90 + 91 und V.Sa.sch. 155p, oder ?

Da die Madenschrauben bei mir aber keinen Schlitz haben wüsste, ich nicht wie ich diese lösen sollte.
Auch ist bei mir die Bremsscheibe komplett rund ohne das es anscheinend vorgesehen ist diese zu drehen.
Daher weiss ich nicht wie ich diese N30 feinjustieren soll.





Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  03.09.2017
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von ggrutz79 vom 02.09.2017!  Zum Bezugstext

Moin
Nummernschalter Grundwissen des Fernmeldedienstes. Da ist rechts ganz unten der Fliehkraftregler des N30 erklärt.
Stimmt ist nicht ganz so leicht zu finden .
ggrutz79
(Mailadresse bestätigt)

  02.09.2017

> Du kannst dir das Ganze aber auch noch mal hier im Forum in der Telefondatenbank ansehen. Da ist der N30 auch hinterlegt.
Wo denn ?
Genau diese Forschrift suche ich verzweifelt.

Wie gesagt die für den VSa.sch.90 + 91 ist dort hinterlegt aber anscheinend nicht für einen ordinaeren N30.

> Du kannst die Bremsbacken verschieben wenn du die Schraube die auf die Schneckenwelle geht loest.
So hatte ich schon mal einen N30 eingestellt, allerdings bin ich fast wahnsinnig geworden,
da sobald man die besagte Schraube loest die alte Einstellung komplett wegg ist und ein bischen mehr oder weniger nicht moeglich ist.
Schlussendlich habe ich dann die Feineinstellung mit der Aufzugsfeder durchgefuehrt, bis das ganze irgendwie mit dem Router zusammen funktionierte.
Was ja so nicht umbedingt im Sinne des Erfinders ist.
JOSA
joergsannwaldt-online.de
(Mailadresse bestätigt)

  31.08.2017

Servus
Die Welle steckt auf der Seite der Bremsscheibe in einer Lagerbüchse, da gibt es keine Madenschraube.Die Bremsscheibe ist bei diesem Typ fest. Du kannst die Bremsbacken verschieben wenn du die Schraube die auf die Schneckenwelle geht löst.
Du kannst dir das Ganze aber auch noch mal hier im Forum in der Telefondatenbank ansehen. Da ist der N30 auch hinterlegt.
Gruss Jörg



Werbung (1/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas
PAGERANK