Startseite
Telefonbörse
Telefondatenbank (Betatest)
Telefon Forum
   mehr als 7900 Themen und 48700 Antworten
Zurück zur Übersicht!   Datenschutz FAQ Hilfe Impressum  



 

Kategorie: > Technische Fragen - Anschlußprobleme, TK-alagen etc.
FRITZ!Box Fon WLAN 7360 W48 anschliessen
duc998
(Mailadresse bestätigt)

  18.02.2018

Hallo Gemeinde,

ich habe hier schon einiges gelesen bezüglich Fritzboxen....

ich möchte mein W48 an meine FRITZ!Box Fon WLAN 7360  anschliessen. Iwf geht nicht.
Konverter in China gekauft......klappt nicht mit der Fritzbox.
Eine Möglichkeit ,eine 2. Fritzbox 7050 kaufen und darüber nur die Telefonie abwickeln.
Habt ihr noch ne andere Idee ?
Kostengünstig?

Gruß

karl



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 10
Felix52
(Mailadresse bestätigt)

  03.03.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von duc998 vom 03.03.2018!  Zum Bezugstext

Du kannst zwar versuchen den NS irgendwie "hinzupopeln" und evtl. hast Du dabei ja auch gelegentliche Erfolge aber wenn Du es wirklich selber machen willst hilft nur (teilweises) Zerlegen, Reinigen, Schmieren, Einstellen nach Vorschrift.
Das Ding ist eine rund 50 Jahre alte Mechanik !
Hilfreich sind die hier in Telefondatenbank(Betatest) => Telefone => Wählorgane erreichbaren Bücher und Vorschriften.

mfg
duc998
(Mailadresse bestätigt)

  03.03.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Roland II vom 19.02.2018!  Zum Bezugstext

Guten Morgen, gestern habe ich versucht die Wählscheibe schneller zu bekommen, jetzt hakt ab und zu die Mechanik und man muss noch immer mit den Finger nachhelfen damit die Fritzbox das umsetzt.

Hat jemand  ne Idee?

Gruß und verzweifelung
Christopher Maurer
c.maurer.mailgmail.com
(Mailadresse bestätigt)

  24.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von duc998 vom 20.02.2018!  Zum Bezugstext

Hallo,

ich kann dir den Nummernschalter auch kostengünstig einstellen, dann läuft er wieder problemlos an deiner FritzBox 7360. Schreib mir einfach eine Mail (unterhalb meines Namens)

Gruß
Christopher
Manfred
(Mailadresse bestätigt)

  20.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von duc998 vom 20.02.2018!  Zum Bezugstext

Wenn die Wahl bei schnellerem Ablauf der Wählscheibe funktioniert, den Fliehkraftregler verstellen, schneller machen.

Viel Erfolg!
Manfred
duc998
(Mailadresse bestätigt)

  20.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Manfred vom 20.02.2018!  Zum Bezugstext


1,2 sec von null bis Ende!

Mit ner Stoppuhr!
duc998
(Mailadresse bestätigt)

  20.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Roland II vom 19.02.2018!  Zum Bezugstext

Super!,

wenn ich die Wählscheibe schneller drehe funktioniert es.
Gibt es eine Zeit (sec)?

Gruß

karl
Manfred
(Mailadresse bestätigt)

  20.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von duc998 vom 19.02.2018!  Zum Bezugstext

Frage: Wie wurde die Zeit von 1,2 Sekunden gemessen?
Normal ist es so:
eine eingebaute Original Wählscheibe W48 hat einen langen Weg von der Ziffer 1 zum Fingeranschlag.
Bei der Wahl der Ziffer null, gibt 12 Impulse, die letzten 2 Impulse werden mechanisch unterdrückt.
Wenn ich es dann richtig verstehe wurde die Zeit vom Fingeranschlag bei der Wahl null bis zum Stillstand der Wählscheibe gemessen.

Gruss Manfred
Roland II
roluihotmail.de
(Mailadresse bestätigt)

  19.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von duc998 vom 19.02.2018!  Zum Bezugstext

was passiert, wenn du das Telefon an der fritzbox betreibst?

dreh die Wählscheibe mal mit dem Finger zurück, sodass sie schneller läuft

lt. Beiträgen hier im Forum müsste es mit der fritzbox gehen
duc998
(Mailadresse bestätigt)

  19.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Roland II vom 19.02.2018!  Zum Bezugstext

Ja bei einen Telekomanschluss probiert, Wählscheibe ein auf 1,2 s eingestellt. Alles Ok.

Firtzbox Service sagt ,keine Garantie das es funktioniert.
Roland II
roluihotmail.de
(Mailadresse bestätigt)

  19.02.2018

kann es sein, dass dein W48 ein Problem hat?
hat es an einem anderen Anschluss schon mal funktioniert?



Werbung (2/-2)


Zurück zu Wasser.de
© 2001 - 2005 by Fa. A.Klaas